Rest’l upcycling

So, ich weiß ja leider nicht, ob das nur ein Phänomen meines Kühlschrankes ist oder ob das allgemein die Kühlschränke der Welt so an sich haben, die Rest’l. Nach ein paar Gerichten findet sich ein bisschen Käse, ein Stückchen Wurst und etwas vereinsamt wirkendes Gemüse im Kühlschrank. Ich denke aber, dass es sich hier um ein allgemeines Problem handelt. Darum will ich ein wirklich einfaches und schnelles Rezept mit euch teilen. Rest’l aller Art und Herkunft können so verwertet werden und ihr müsst nicht euren Mistkübel damit füttern.

Um einen hungrigen Magen zu füllen benötigt ihr:

  • eine große Kartoffel – ich habe eine Süßkartoffel verwendet
  • 3 Streifen Speck
  • Käse – mein Kühlschrank hatte eine halbe Kugel Mozarella und zwei Scheiben Sennkäse zu bieten
  • Gemüse – meine Ausbeute waren eine Schote Paprika und eine kleine Zwiebel
  • etwas Curry, Öl, Salz und Pfeffer

Süßkartoffelscheiben

Das Rohr habe ich auf 190°C Ober- und Unterhitze vorgeheizt. Die Kartoffel habe ich in ca. ein cm dicke Scheiben geschnitten. Danach habe ich die Kartoffelscheiben mit etwas Öl und Salz eingerieben und in eine Ofenfeste Form gegeben. Die Form habe ich dann mit den Kartoffeln für 15 min ins Rohr gegeben, zum vorbacken.

Die restlichen Zutaten habe ich klein gschnitten und sie mit Curry, etwas Salz und Pfeffer vermischt.

Nach den 15 min habe ich die Kartoffeln einmal gewendet und danach die Rest´l auf den Kartoffeln verteilt. Das ganze habe ich für weitere 20 min im Ofen brutzeln lassen.

fertige Kartoffel

Nachdem die Kartoffeln fertig gebacken waren, habe ich sie etwas auskühlen lassen und dann mit Sauerrahmsauce gegessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s