Eis am Stiel: für Fifi und Frauerl

Keinen Hund Zuhause? Gar kein Problem! Ich selber liebe dieses Eis! Ich verspeise es sogar regelmäßig als Frühstück. Nur gesunde Zutaten, Joghurt, Bananen und Erdnussbutter. Es kann zwar auch an Hunde verfüttert werden, aber ansonsten ist es ein stinknormales Eis am Stiel für dich und mich. Die drei Eis am Stiel vom Bild wurden nach den Fotos unverzüglich von mir und meinen zwei Hundeladies verspeist. Jeder hatte selbstverständlich sein eigenes.

Sweets for my sweets, um meine beiden Hundedamen ist es in letzter Zeit ruhig geworden auf meinem Blog. Jetzt ist es wirklich wieder an der Zeit einen Beitrag unseren vierbeinigen Freunden zu widmen. Jetzt wo sich der Sommer in Österreich ausbreitet, sollte den Fellnasen auch etwas Abkühlung geboten werden. Wenn wir also schon bei unseren Eis-Rezepten herumwerkeln, ist es doch ein einfaches für die Vierbeiner auch eine Charge mitzumachen.

P1020471

Azra, die jüngere Hundedame, liebt Bananen, oft sitzt sie neben mir im Garten und wir essen zusammen gemütlich eine Banane. Auch gefroren sind sie aus unserer Leckerliesammlung nicht mehr wegzudenken. Nanuk, die ältere der beiden, ist hingegen ganz versessen auf Joghurt. Aber vorsicht, anders als viele anderen Menschen und ich sind Hunde, genauso wie Katzen, Laktoseintolerant. Meine zwei Damen bekommen immer fürchterliche (!!!) Blähungen davon. Also bitte für dieses Eis laktosefreies Joghurt verweden. Zu guter Letzt, um das Eis auch schön cremig zu machen kommt noch Erdnussbutter hinein. Also Erdnussbutter ist bei meinen Hunden ein absolutes Feiertagsleckerli, sie enthält relativ viel Salz und Fett, darum bekommen sie diese nur selten, und fahren deshalb umso mehr auf sie ab.


Dieses Rezept ist Veggie und ohne Industriezucker. Sehr schnell und einfach gemacht und noch schneller verspeist.

Für acht Eis benötigt ihr:

  • 1/2 l laktosefreies Joghurt
  • 2 fair trade Bananen
  • 1 EL Erdnussbutter
  • zur Verzierung: etwas Erdnussbutter und feine Haferflocken

Die geschälten Bananen, das Joghurt und die Erdnussbutter in den Mixer geben und gut durchmixen. In die Formen Haferflocken streuen und etwas Erdnussbutter auf die Wand geben. Nun die gemixte Masse einfüllen und noch Haferflocken darüberstreuen. Eisstiele reinstecken und für mindestens acht Stunden in den Tiefkühler geben.

img_2552
Merken

Merken

Merken

Werbeanzeigen

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s