himmlische Lebkuchen scrub

Ohhhh du liebe Weihnachtszeit! Für alle, denen dieses Jahr das mit dem Advent wieder etwas zu schnell geht, habe ich eine perfekte Einstimmung ins vorweihnachtliche. Ein Körperpeeling. das beim zubereiten schon so gut gerochen hat, dass ich es nicht lassen konnte davon zu probieren -und ganz ehrlich – es schmeckt himmlisch, würde sich aber ziemlich derb auf die Figur schlagen. Eine Köstlichkeit für eure gestresste Winterhaut. Es ist wie das meiste in diesem Blog sehr einfach zu machen und vegan.

Für dieses Peeling benötigt ihr:IMG_6890

  • 6 EL Kokosöl
  • 6 EL Rohrohrzucker
  • 2 EL Agavendicksaft
  • jeweils einen gestrichenen TL gemahlene Nelken und gemahlenen Ingwer
  • eine Messerspitze echte gemahlene Vanillie
  • bei Bedarf – für die Farbe kann noch etwas Malzkaffe hinzugegeben werden

IMG_6892

Ich habe alle Zutaten in eine Schüssel gegeben und mit einem Esslöffel gerührt, bis sich eine glatte Masse ergeben hat. Es ist von Vorteil, wenn das Kökosöl nicht ganz kalt und starr ist und sich somit leichter verarbeiten lässt. Ich habe dann noch extra zwei TL Malzkaffee hinzugegeben damit das Peeling eine schöne dunkle Farbe bekommt. Zu guter Letzt habe ich das Ganze in ein schönes Glas gepackt. Also meine lieben Weihnachtsmuffel, give it a try!

IMG_6912

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s