veganer Kichererbsensnack

Ja die gemütlichen Abende, an dem man nichts anderes will als sich in die Decke zu kuscheln und den Fernseher anzumachen. Ja da fehlt doch noch was, genau, die Chips. Hrmpf…. Chips…. gibts da nicht auch eine gesündere Alternative mit weniger Fett…. ach gottchen irgendetwas in diese Richtung? Oh ja, das gibt es! Nicht nur super lecker, super knusprig und super gesund. Sie sind auch wirklich ganz einfach und schnell zuzubereiten. Also ran an die Kichererbsen meine Freunde, lasst uns knuspern.

Für eine Müslischüssel voll benötigt ihr:

  • eine Dose (Bio-)KichererbsenZutaten Kichererbsensnacj
  • einen TL Currypulver und Paprikapulver (edelsüss) – ihr könnt hier ganz nach Geschmack würzen
  • einen EL (Bio-) Kokosöl (ihr könnt auch jedes andere Öl verwenden)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Das Rohr auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kichererbsen waschen. Sind diese gewaschen könnt ihr sie mit den Gewürzen und dem Öl mischen. Ich habe dazu ein Schraubglas benutzt und geschüttelt und gerührt, damit auch alle Erbsen was abbekommen. Die Kichererbsen auf einem Backblech verteilen und das ganze ins Rohr geben. Die Knusperteile jetzt 45min im Rohr backen, jede viertel Stunde das Blech ein wenig schütteln damit auch alle Seiten schön knusprig werden. Sollten die Kirchererbsen nach der Backzeit noch nicht knuprig genaug sein, könnt ihr sie problemlos noch 5-10 min weiterbacken lassen.

Gewürze beimengen  Gewürze gut verteilen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s