Lavendel Limonade

Erfrischend fruchtig und absolut unwiderstehlich. Als großer Fan von Lavedelduft bin ich ein noch größerer Fan von Lavendel in Limonadenform. Limonade finde ich spitze, nur leider hatte ich bis jetzt immer aufwendige oder nicht ganz durchdachte Rezepte, sodass es immer ein Heidenaufwand war Limonade herzustellen. Kennt ihr die amerikanischen Filme wo die Hausfrauen zufällig immer frische Limonade zubereitet hatten und die Männer zu den Besuchern immer sagten: Meine Frau macht die beste Limonade von ganz Texas. Oder wo sie hald immer gerade waren. Für mich war es immer so unverständlich warum man sich die Arbeit antun sollte, extra Limonade zu machen, obwohl es wirklich keine Hexerei ist sich einen Sirup zu kaufen der da noch besser schmeckt. Naja, von diesem Gedanken habe ich mich nach dieser Limonade auf jeden Fall verabschiedet. Es ist nämlich sogar für einen Limonaden-Dummie wie mich, mit diesem Rezept möglich, eine unwiderstehliche Limonade zu zaubern, die nicht beim Billa im Regal steht.

P1020487P1020503

 

Falls ihr euch fragt wie die Farbe vom Lavendel in den Sirup gekommen ist muss ich sagen, einfach nicht. Ich hab da ein bisschen mit Lebensmittelfarbe nachgeholfen. Ich finde die Farbe sieht superfancy aus. Ich habe dazu die ganz simplen Tuben von Dr.Oetker genommen, die nomalerweise zum verzieren von Torten verwendet werden. Als ein gutes Mischverhältniss hat sich ein Teil Blau zu zwei Teile Rot herausgestellt. In meinen Fall waren es dann 40 Tropfen Rot und 20 Tropfen Blau.

P1020475

Die Lavendelblüten habe ich dafür frisch aus dem Garten gepflückt und ein bis zwei Tage getrocknet. Ist aber kein muss, ihr könnt sie auch gleich frisch verwenden. Aus Gründen der Einfachheit und des dazu-hab-ich-jetzt-echt-keine-Lust, habe ich einen fertigen Zitronensaft genommen und nicht begonnen ein Kilo Zitronen auszupressen. Wenn ihr voller Elan und Tatendrang seid und zufällig auch ein Kilo Zitronen zuhause habt, will ich euch ermutigen diese auch auszupressen, das verleiht der Limo dann ein extra Sternchen. Dieses Rezept ist glutenfrei, vegan und super sommer saisonal.

Ihr benötigt:

  • 250 ml Wasser
  • 500g Rohrohr Zucker
  • 5 EL Lavendelblüten
  • 200ml reinen Zitronensaft
  • Lebenmittelfarbe je nach Bedarf

Also fangen wir an, Zucker und Wasser in einem Topf zusammenmischen und aufkochen. Auf etwa 80°C runterkühlen lassen (Faustregel: 5 min stehen lassen), danach die Lavendelblüten hinzugeben und für eine Stunde ziehen lassen. In den Sirup nun den Zitronensaft einrühren und bei Bedarf noch etwas Lebenmittelfarbe um das schöne lila zu bekommen. Der fertige Sirup ist im Kühlschrank für mindestens 3 Tage haltbar. Für die Limonade noch 3 Teile Soda oder Leitungswasser auf einen Teil Lavendelsirup geben.

P1020481

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s