Palatschinken Party

Ja ein ordentliches Palatschinken Rezept darf bei unseren Rezpte- Basics wirklich nicht fehlen. Außerdem macht so eine Palatschinken Torte auch wirklich was her.  Mütter sind schwer begeistert von der Optik und Kinder sind schwer begeistert von der Nutella Creme. Eine Win-Win Situation also.

Die Palatschinken Torte hab ich mit Nutella Creme gemacht. Ja mit Nutella. Mit bösem, aus Palmöl bestehenden, Nutella. Ich versuche meine Vorratskammer großteils mit saisonalen und aus der Umgebung stammenden Lebensmittel zu füllen. Meist gelingt mir das auch ganz gut. Den 2€ Erdbeeren im Winter kann ich ja widerstehen. Doch das Herz will, was das Herz will und das ist in meinen Fall ein Nutellaglas. Ich denke, wenn man Dinge zu schätzen weiß und auch bewusst genießen kann, darf man auch mal ein selbst auferlegetes Verbot brechen. Das macht das Leben lustiger.

p1030528

Also erstmal gebe ich euch ein Grundrezept für Palatschinken. Die könnt ihr dann süß oder sauer zubereiten. Neben der Palatschinkentorte mache ich auch gerne gefüllte Palatschinken, mit Bolognese Soße und Spinat, oder natrürlich zum gleich naschen mit leckerer Marmelade. Ich habe keine all zu große Pfanne benutzt damit meine Torte höher wird, ihr könnt sie natürlich auch flacher machen.

p1030456

Palatschinken Grundrezept:

  • 250g Mehl
  • 500ml Milch
  • 2 Eier
  • eine Prise Salz
  • Butterfett zum ausbacken

Nutella Creme:

  • 2 Qimiq
  • 1 Schlagobers
  • 5 EL Nutella
  • Nusskrokant zur Deko

Für den Palatschinkenteig Milch und Mehl mit einen Schneebesen glatt rühren. Danach die Eier reinschlagen und unterrühren. Eine Prise Salz zugeben und in einer Pfanne ausbacken. Es sollte 10-15 Stück werden. Je nachdem wie dick ihr die Torte mögt.

Die Palatschinken müssen gut gekühlt werden bevor ihr die Creme reinstreicht.

Für die Creme das Schlagobers schlagen, das Qimiq glatt rühren und alles mit der Nutella mischen. Zwischen den Schichten 1-2 EL der Creme verteilen. Obendrauf noch Nusskrokant darüberstreuen. Die Torte ca. zwei Stunden kühl stellen.

Mahlzeit meine Lieben!

©nakokoblog

p1030476

Advertisements

3 Comments

  1. Hallo Mirjam,

    mein Name ist Birgit Linortner von der Firma QimiQ. Ich habe gerade deine tolle Palatschinken Torte auf deinem Blog gelesen und bin davon begeistert. Da bekommt man ja richtig einen Gusto! Daher wollte ich fragen, ob wir es auf unserer Homepage hochladen dürfen. Natürlich erwähnen wir dich namentlich und verlinken zu deinem Blog zurück. 🙂 Als kleines Dankeschön erhältst du ein Testpaket von uns. Wenn ja, kannst du mir hierfür bitte deinen vollständigen Namen und deine Postadresse an birgit.linortner@qimiq.com schicken?
    Info zu QimiQ

    QimiQ ist ein Salzburger Familienunternehmen und wir haben unseren Sitz in Hof bei Salzburg nähe dem wunderschönen Fuschlsee. QimiQ besteht zu 99% aus heimischer Sahne und 1% Speisegelatine (Rind). Die Milch die wir für die Verarbeitung verwenden, stammt ausschließen von Kühen aus dem Salzburger Land. Die 1% Gelatine sorgt für die Standfähigkeit vom Produkt und erleichtert dadurch die Zubereitung. Das Wort QimiQ ist ein Kunstwort und bedeutet so viel wie „Quick Milk“, also schnelle Milch. Zudem wurden wir mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet.

    Ganz liebe Grüße vom Fuschlsee
    Birgit Linortner

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s