süße Pizza vom Grill: Erdbeer küsst Feta

Die letzten Grillpizzen waren ein voller Erfolg, darum haben wir gleich nachgelegt, nochmal Teig geknetet und den Griller angeschmissen. Beim Belag haben wir uns wieder ausgetobt und die leckersten und frischesten Leckereien haben ihren Weg auf unsere Pizza gefunden. Diesmal aber mit einer süßen Note. Die Erdbeerzeit ist ja leider schon fast wieder vorbei, aber wenn ihr schnell genug seid, könnt ihr die frischen Beeren noch auf der Pizza genießen. Wie ich euch schon bei der Melonen Pizza gezeigt habe, sind Erdbeeren, Feta und Balsamicocreme ein unschlagbares Trio. Schmeckt auf „echtem“ Pizzaboden genauso unwiederstehlich wie auf der Melone.

P1020002

Diese Pizza wird meinen Gästen auch gerne zum Schluss gereicht, etwas Süßes hinterher sozusagen. Obwohl anfangs die Pizza meist etwas skeptisch beäugt wird, ist sie jedesmal ratzeputz weg. Also ein echtes Ass im Ärmel.

Für diese Pizza benötigt ihr:

  • Pizzaboden – ich habe diesen hier verwendet
  • frische Erdbeeren
  • zerbröckelten Feta
  • Balsamicocreme
  • frische Minze

Die Erdbeeren und die Minze waschen und klein schneiden. Ich empfehle die selbe Zubereitung des Pizzabodens wie in diesem Rezept.

Ist der Pizzaboden gewendet kann der Feta darauf zerbrökelt werden. Erst den fertigen Pizzaboden mit den frischen Erdbeeren, der Balsamicocreme und der Minze belegen. In Stücke schneiden und schon kann verputzt werden.

P1020005

 

 

Advertisements

3 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s