einfacher Wüfelsalat

Salat kommt meiner Meinung nach immer gut an, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Der heute vorgestellte Salat eignet sich besonders gut für Herbst und Winter. Die Zutaten können sehr einfach regional und saisonal eingekauft werden. Dieser Salat ist vegan und low-carb.

Für zwei Salate benötigt ihr:

  • Blattsalat – ich habe dafür eine Pkg. vier Jahreszeiten Salat verwedet
  • 1 kleine rote Rübe
  • 250 g Kürbis – Sorte frei wählbar
  • 1 TL Tahin
  • jeweils ein 1/2 Löffel Currypulver und getrockneter Rosmarin
  • jeweils 2 Löffel Granatapfelkerne und gehackte Walnüsse
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

rohe gewürfelte Kürbisse und rote Rüben

Das Backrohr auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Kürbis und die rote Rübe schälen. Beides in ca. 1x1cm große Würfel schneiden. Die Würfel mit der Tahinpaste, Curry und Rosmarin würzen. Salz und Pfeffer nach Bedarf zugeben. Alles gut mischen und die Würfel auf einem Backpapier verteilen. Das Gemüse ins Rohr geben und dort 40 min lang backen.

gebackene Würfel

Sind die Würfel knusprig gebacken, können sie über dem gewaschenen Salat verteilt werden. Jetzt nur noch das Dressing, die Granatapfelkerne und die Walnüsse darüber geben und da haben wir den Salat.

gewürfelter Salat

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s